Zugangsdaten vergessen?   Registrieren
Images of the Z-Mike

Z-Mike
Präzisionsmesssysteme

Z-Mike-Auftisch-Messsysteme ermöglichen ein schnelles, genaues und wiederholbares Vermessen von Teilen. Da diese Laser-Messvorrichtung mit dem Produkt nicht in Berührung kommt, werden die Messungen auch nicht durch eine Verzerrung des Teils oder ein Eingreifen des Bedieners beeinflusst. Die Z-Mike-Messgeräte können in einem Qualitätskontroll- (QS)-Labor oder im Fertigungsbereich zum Messen eines breiten Spektrums von Teilen und Teilegrößen verwendet werden. Gemessen werden u. a. Durchmesser, mehrfache Außendurchmesser, TIR, Konizität und Teileposition. Die Z-Mike-Messgeräte sind in vier verschiedenen Modellen erhältlich, die einen Messbereich von 0,0254 bis 50 mm (0,001 bis 2.0 in) mit einer Linearität von bis zu ±0,0005 mm (±0,000020 in) gewährleisten.

  • Das Z-Mike-Sortiment umfasst auch die PrecisionScan Lasermessgeräte für Anwendungen, bei denen keine Auftisch-Lösung benötigt wird. Erfahren Sie mehr >
  • Es ist eine Vielzahl von modularen Aufnahmevorrichtungen für jede Messanforderung erhältlich, damit die Werkstücke ordnungsgemäß gehalten werden können.
    Erfahren Sie mehr>
zurück zu Offline Lasermikrometer Messung
  • Vermessen von Teilen mit höchster Genauigkeit. (Klicken Sie auf das Bild, um es anzuzeigen)

    Das patentierte Optik-Design und die Eckpunkt-Elektronik gewährleisten Präzisionsmessungen. Die automatischen Ausgleichsfunktionen behalten die Genauigkeit im gesamten Messbereich bei und kompensieren die Wärmeausdehnung außerhalb von Laborumgebungen.


    Technical illustration

  • Zuverlässige Messungen von einem Produktionslauf zum nächsten.

    Berührungslose Messmethode bietet unabhängig vom Bediener stets den gleichen Grad an Genauigkeit. Toleranzprüfung informiert die Bediener über Toleranzüber- und -unterschreitungen. Werkstückaufnahmen stellen sicher, dass das Prüfobjekt dem Messgerät immer korrekt präsentiert wird.


    Image of Mounting Fixture

  • Benutzerfreundliche Funktionsmerkmale. (Klicken Sie auf das Bild, um es anzuzeigen)

    Touchscreen-Design und grafische Farbanzeige sorgen für eine einfache, dabei aber außerordentlich leistungsstarke Benutzeroberfläche. In der Bibliothek können Sie Produktrezepte speichern und auf schnelle und einfache Weise Produkttypen aufrufen. Mehrere E/A-Anschlüsse ermöglichen eine flexible Integration mit anderen Geräten.


    Technical illustration
  • Die Z-Mike-Messgeräte haben sich in einem breiten Spektrum von Industriesektoren bestens bewährt. Diese Instrumente ermöglichen genaue und wiederholbare Teilemessungen. Industrielle Anwendungsbereiche:


    • Kleine Motorkurbelwellen
    • Nockenwellen Nocken
    • Kurbelwellenlager
    • Schneidwerkzeuge
    • Wellen schnurloser Inline-Bohrer
    • Spitzenloses Schleifen
    • Stangenschleifen
    • Prüfstifte
    • Katheter und Führungsdrähte
    • Wurstdärme
    • Kopiergeräte und Gummidruckwalzen
    • Dosenstecher und Gesenke
    • Aufreißdosen
    • Innen- und Außendurchmesser von Stahlrohr-Reduktionsdüsen und Dornen
    • Kaltmetallrohre
    • Heißprodukte
    • und mehr...
  • Image of the Z-Mike

    Durchmesser-Messung

    Der Außendurchmesser des Nockenwellenansatzes wird durch das Schattenbild bestimmt, welches entsteht, wenn der Wellenansatz durch die Laserdiode geführt wird. Der Nockenwellenansatz ist auf einem linear fahrbaren Schlitten montiert, so dass jede einzelne Nocke durchgehend vermessen wird.

  • Image of the Z-Mike

    Ovalitätsmessung

    Eine gummierte Druckerwalze wird manuell rotiert, um den minimalen und maximalen Durchmesser zu ermitteln. Die angezeigte Ovalität wird von Max AD abzüglich Min AD berechnet.

  • Image of the Z-Mike

    Durchmesser des Zerspanungswerkzeuges effektiv vermessen

    Der tatsächliche Durchmesser des Produkts wird über eine rotierende Halterung mit äußerst perfektem Rundlauf ermittelt. Die Position des Produktes und dessen Durchmesser wird während der Rotation gleichzeitig angezeigt, um die Rundlaufeigenschaften, Rundheitseigenschaften und Zylindrität des Produktes zu ermitteln.

  • Image of the Z-Mike

    Kegel und Zylinder Messung

    Der Kegelwinkel eines Kurbelwellenlagers wird durch das Traversieren des Produktes über einen linearen Schlitten mit Inkrementalgebersignal ermittelt. Der Außendurchmesser wird auf zwei Punkten gemessen. Der Kegel selbst wird über die Durchmesseränderung und der aktuellen Position des Kegels im Messfeld errechnet.

  • Image of the Z-Mike

    TIR - Rundlauf Messung

    Während ein Werkzeugschaft auf einer Führungschiene (V-Block) rotiert, wird der Abstand zwischen dem Werkzeug und der Referenzkante gemessen. Die Rundlaufmessung ergibt sich aus der Abweichung des Abstandes.

  • Image of a tube forming die

    Innendurchmesser messung

    Der Innendurchmesser einer Rohrziehform bzw. -ziehsteins wird durch das traversieren der Ziehform innerhalb des Messfelds bewerkstelligt. Wahrend der Traversierung lokalisiert die Software das Maximum des Durchmessers über die laufende Lasermessung. Das System kann von 12,7mm bis zu 139,7mm den Innendurchmesser messen, ohne das eine mechanische Neujustierung der Halterungen notwendig ist.

  • Die folgenden technischen Informationen beschreiben die Leistung aller Modelle.
    Spezifische Produktdetails, die Sie zur Beurteilung der Eignung des jeweiligen Produkts für Ihre individuellen Anwendungsanforderungen benötigen, entnehmen Sie bitte unseren Datenblättern.
    • Messbereich: 0,0254 bis 50 mm (0,001 bis 2,0 in)
    • Wiederholbarkeit: bis ±0,13 µm (±0,000005 in)
    • Linearität: bis ±0,5 µm (±0,000020 in)

Ressourcen

Web-Seminare, Präsentationen und Videos

Beta LaserMike stellt Ihnen ein wachsendes Angebot an Webinaren, Präsentationen und Videos online zur Verfügung. Erfahren Sie jetzt mehr über unsere Produkte.

Mehr